Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter
 

03.05.2019 - Ausbildungsdienst zum Thema Forstunfälle

Zu unserem Ausbildungsdienst beschäftigten wir uns mit der Rettung von Personen nach Forstunfällen. Aufgrund der ungenauen Meldung musste die verunfallte Person erst gesucht werden. Eine weitere Schwierigkeit stellte die Hanglage dar. Nachdem der Baum gesichert wurde, konnte die Person mit Hebekissen gerettet werden. Anschließend wurde sie mit der Schleifkorbtrage den Hang hinunter abgelassen. Die Drehleiter übernahm die Ausleuchtung der Einsatzstelle.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 03.05.2019 - Ausbildungsdienst zum Thema Forstunfälle